Traubenkuchen

 

ALLGEMEINBÜCHERREZEPT DER WOCHEREZEPTPROBENTHERMOMIX ® REZEPTE

Dieser leckere fruchtige Kuchen schmeckt lauwarm oder kalt!

Dieses und viele weitere tolle Rezepte findet Ihr HIER in unserem Shop.

Liebe Grüße, euer #Landhaus-Team.

 

Traubenkuchen

 

ZUTATEN

 

Belag

  • 300 g kleine grüne kernlose Weintrauben
  • 75 g Saure Sahne, 10% Fett
  • 175 g Frischkäse 0,2 %
  • 1 Ei
  • 30 g Erythrit
  • 1 P Vanilleback

Teig

  • 80 g Mehl
  • 30 g Grieß
  • 50 g Brotaufstrich (z.B. von WW)
  • 25 g Apfelmus, zuckerfrei
  • 40 g Erythrit
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 P Vanilleback
  • Backpapier und Erbsen
  • 1 Eigelb

 

ANLEITUNGEN

Teig

  1. Brotaufstrich, Ei, Apfelmus, Vanilleback und Erythrit im Mixtopf 1 Min./Stufe 3 vermixen. Mehl und Grieß einwiegen und 2 Min./Knetstufe untermengen. Den Teig in eine Folie geben und 1 Std. in den Kühlschrank legen – nach der Kühlzeit noch so viel Mehl unterkneten bis er nicht mehr klebt. Die Springform (Ø 28 cm) mit dem Teig auskleiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Das Backpapier auf den Teig legen. Die Form mit getrockneten Erbsen füllen, den Boden im Ofen (Mitte) etwa 10 Min. vor-backen. Die Form herausnehmen, das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen. Den Teigboden mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und nochmals 5 Min. backen.

Belag

  1. Die Trauben gründlich waschen, gut abtropfen lassen und abzupfen. Den vorgebackenen Teigboden gleichmäßig damit belegen. Die saure Sahne, den Frischkäse, das Ei, das Erythrit und das Vanilleback im Mixtopf 1 Min./Stufe 2 gut miteinander verrühren und gleichmäßig über die Trauben verteilen. Bei 200 °C (vorgeheizt, Umluft 180 °C) im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 35 Min. backen. Den Teig in eine Folie geben und 1 Std. in den Kühlschrank legen – nach der Kühlzeit noch so viel Mehl unterkneten bis er nicht mehr klebt. Die Springform (Ø 28 cm) mit dem Teig auskleiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Das Backpapier auf den Teig legen. Die Form mit getrockneten Erbsen füllen, den Boden im Ofen (Mitte) etwa 10 Min. vor-backen. Die Form herausnehmen, das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen. Den Teigboden mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und nochmals 5 Min. backen.

DIESES REZEPT TEILEN

Viele weitere Rezepte findet Ihr unsere Büchern, Heften und Fibeln auf www.Landhaus-Team.de

hochgeladen am

von

Schreibe einen Kommentar