Sahne mit und ohne Schmetterling schlagen

Sahne mit und ohne Schmetterling schlagen

Wer kennt es nicht, da möchte man einfach nur ein bisschen Sahne haben und bekommt Butter! Nicht nur das es frustrierend ist, auch das Geld, trotz des geringen Preises, ist futsch. Heute haben wir ein Paar Tipps für euch, wie ihr einfach und schnell Sahne im Thermomix® zaubern könnt.

  • Zuallererst muss der Mixtopf sauber sein, so auch das Messer.
  • Aber nicht nur das, alles muss vor allem auch FETTFREI sein.
  • Der Topf sollte außerdem kalt sein. Spült ihn vor Gebrauch einfach kurz unter kaltem Wasser ab und macht ihn trocken.
  • Auch sie Sahne sollte möglichst kühl sein.
  • Je höher der Fettgehalt eurer Sahne ist, um so besser lässt sich diese steif schlagen.
  • Es sollten mindestens 200 ml – also ein Becher – geschlagen werden, damit die Sahne steif wird.
  • Lieber öfter nachschauen und immer nur wenige Sekunden schlagen, zwischen steifer Sahne und Butter liegen nur wenige Momente.

Es gibt 2 Möglichkeiten Sahne im Thermomix zu schlagen:

  1.  Die gewünschte Menge Sahne in den Mixtopf geben, den Schmetterling einsetzen und diese auf Stufe 3 mit Sichtkontakt bis zur gewünschten Cremigkeit schlagen.

oder

2. Sahne in den Mixtopf geben und diese OHNE Schmetterling auf Stufe 10 schlagen, sobald die Sahne streif ist, ist hört man das Messer ins leere laufen.

Es kommt hier natürlich auch auf die Menge der Sahne und ihren Fettgehalt an, somit müssen wir auch hier wieder sagen: Ausprobieren auf eigene „Gefahr“ oder Übung macht den Meister. Wir hoffen jedoch, das es bei euch genauso gut klappt wie bei uns und ihr von nun an eine weitere Einsatzmöglichkeit für euren Thermi erschließen könnt.

hochgeladen am

von

Schreibe einen Kommentar