Ziehharmonikabrot

In unseren Falten-Fibeln dreht sich alles um das tolle Ziehharmonika-Brot. Dieses Kann süß oder deftig sein, ist aber immer ein Genuss. Heute haben wir 2 unterschiedliche #Rezept Versionen für euch im Blog. Natürlich kann man beide im #Thermomix® herstellen, denn das Grundrezept bleibt gleich.

Wer sich für unsere Falten Fibeln interessiert, findet die „Falten Fibel 1“ sowie die „Falten Fibel 2“ bei uns im #Landhaus-Team Online-Shop.


Rezept drucken
Ziehharmonika-Falte
Kann man ziehen wie man will - es schmeckt immer!
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 50 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Grundteig
Für die Deftige Variante:
Für die Süße Variante
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 50 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Grundteig
Für die Deftige Variante:
Für die Süße Variante
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Weizenmehl, Wasser, Hefe, Zucker, Salz und Öl in den Mixtopf geben und 3 Min./Brotstufe Kneten. Den Teig 30 Min. gehen lassen und anschließend auf die Größe eines Backbleches ausrollen.
  2. Die weiche Kräuterbutter oder Zimtmasse darauf streichen. Mit einem stumpfen Teigrädchen ca.6 cm breite Streifen schneiden und diese wie eine Ziehharmonika zusammenlegen. Die Streifen nun hochkant ( Schnittkante nach oben ) in eine Auflaufform stellen. Nochmals 20 Min. gehen lassen.
  3. Deftige Variante bei 180 Grad ca. 40 Min. backen, die süße Variation nur 30 Minuten.
Dieses Rezept teilen

hochgeladen am

von

Schreibe einen Kommentar