Lauwarmer Spargel mit Vinaigrette und Scampischwänze


Rezept drucken
Lauwarmer Spargel mit Vinaigrette und Scampischwänze
Halbierte Menge geht super als kleine Vorspeise!
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Vorbereitung Ca. 30 Minuten (Spargel schälen, Scampis putzen usw.)
Kochzeit 20 Minuten im Varoma®
Portionen
Zutaten
Vorbereitung Ca. 30 Minuten (Spargel schälen, Scampis putzen usw.)
Kochzeit 20 Minuten im Varoma®
Portionen
Zutaten
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
Rezept Hinweise

 

Da ich das als Vorspeise hatte und heute alleine aß, habe ich die viertel Menge aus dem Rezept genommen!

5 mittelgroße grüne Spargelstangen

1 Scheibe Zitrone

Den Spargel habe ich 10 bis 15 min. im Varoma® gegart.

Im Wasser hatte ich etwas Salz und die Zitronenscheibe.

Vinaigrette (Walnussöl, Sherryessig, Pfeffer, Salz) war schnell gerührt ?

Die Frühlingszwiebelscheiben und die fein gehackte Knoblauchzehe unter die Vinaigrette heben und den etwas klein geschnittenen Spargel dazugeben.

Die Scampis habe ich in etwas gesalzener Butter mit ein wenig Knoblauch angebraten und sofort mit dem lauwarmen Spargel und der Vinaigrette vermischt.

Dieses Rezept teilen

hochgeladen am

von

Schreibe einen Kommentar