Krautkrapfen aus dem Allgäu

Heute haben wir ein herzhaftes #Thermomix® #Rezept aus dem Allgäu.

Dieses, sowie viele weitere tolle #Rezepte sind in unserem Landhaus-Team Heft „Aufläufe – Rezepte aus dem Thermomix®“ zu finden.

Guten Hunger!

Es grüßt das #Landhaus-Team.

Rezept drucken
Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Gang Hauptgang
Küche Allgemein
Portionen
Gang Hauptgang
Küche Allgemein
Portionen
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 15–20 Sek./Stufe 7 zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in eine Schüssel geben und zudecken. Mixtopf spülen.
  2. Speck, Schinkenwurst und Landjäger 5 Sek./Stufe 6 kleinschneiden, 4 Min./90 °C/Stufe 2 anbraten. Sauerkraut und Gewürze dazugeben und 7 Min./90 °C/Stufe 2 mitbraten, umfüllen und etwas abkühlen lassen.
  3. Teig hauchdünn auf einer bemehlten Fläche zu einem lang gezogenem Rechteck ausrollen.
  4. Die Füllung auf dem Rechteck verteilen, dabei einen schmalen Rand frei lassen.
  5. Den Teig von der langen Seite her aufrollen und von der Rolle Scheiben von ca. 4–5 cm Dicke abschneiden.
  6. Die Scheiben mit der Schnittfläche nach unten in eine hitzebeständige Pfanne oder Auflaufform dicht nebeneinander setzen.
  7. Die heiße Gemüsebrühe über die Krapfen gießen. Sie sollten von der Brühe eben bedeckt sein.
  8. Alles kurz aufkochen, dann in den vor geheizten Ofen.
  9. Backtemperatur: 200 °C, Backzeit: ca. 45 Minuten
Rezept Hinweise

Viele weitere Rezepte
findet Ihr unseren
Büchern, Heften und Fibeln auf
www.Landhaus-Team.de




Hier geht's zum Buch
Dieses Rezept teilen

hochgeladen am

von

Schreibe einen Kommentar