Buttermilch-Semmeln

Probiert diese leckeren Brötchen unbedingt mal aus,

sie machen richtig was her auf dem Frühstückstisch. Dabei ist diese hübsche Form ganz einfach gemacht mit unserem Brötchen Stempel.

Übrigens könnt ihr die geformten Teiglinge vor dem gehen lassen auch leicht anfeuchten und dann mit der Oberseite wahlweise in Mohn oder Sesam tauchen. So erhaltet ihr Mohn- oder Sesambrötchen. Viel Spaß beim nach backen!

Rezept drucken
Buttermilch-Semmeln
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Die Zutaten für den Vorteig (150g Wasser, 150g Weizenmehl, 10g Hefe) etwa 2 Stunden vor der eigentlichen Teigzubereitung kurz miteinander im Thermomix für 30 Sek./ Teigknetstufe vermengen und abgedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen. ; kann anschließend gleich im Mixtopf bleiben.
  2. Den Vorteig, Buttermilch, Honig, die restlichen 350g Mehl, Backmalz und Salz in den Mixtopf geben und für 5 Min./ Teigknetstufe verkneten.
  3. Es entsteht ein eher weicher Teig. Diesen nun für etwa 30-40 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Anschließend den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und 1-2 mal wie einen Briefumschlag zusammenfalten. Sollte der Teig an den Händen kleben, hilft es diese mit Öl leicht einzufetten oder zu bemehlen.
  5. Den Teig  in 8 - 10 gleichgroße Teile aufteilen. Diese zu Kugeln formen und rund schleifen.
  6. Nun die Teiglinge in Mehl wälzen (...oder jetzt leicht anfeuchten und dann mit der Oberseite in Mohn oder Sesam tauchen.) und auf einen Zauberstein oder ein Backblech setzten.
  7. Die Teiglinge sollten nun nochmal für etwa 30-60 Minuten abgedeckt gehen.
  8. Nach etwa 20-40 Minuten (je nach...) Gehzeit könnt ihr die Teiglinge mit dem Brötchenstempel tief eindrücken.
  9. Während der Gehzeit kann der Backofen auf 230°C Ober-Unter-Hitze vorgeheizt werden.
  10. Die Teiglinge werden nun für etwa 20-25 Minuten bei 230°C Ober-Unter-Hitze im Ofen gebacken. Gerne eine Tasse Wasser mit in den Ofen stellen.
  11. Optional könnt ihr noch für die letzten 5 Minuten auf Heißluft umschalten, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt. Dann werden die Brötchen noch knuspriger.
Dieses Rezept teilen

hochgeladen am

von

Schreibe einen Kommentar