Hefeapfelblechkuchen

Heute als Rezept des Tages mal wieder ein toller Kuchen!

Zutaten:

Teig:

1 Würfel Hefe
90 g Zucker
200 g Milch
70 g Butter oder Margarine
10 g Rapsöl
½ TL Salz
1 Ei
500 g Mehl

Belag:

5 große oder 10 kleine Äpfel
1 Tasse Rosinen
1 EL Zimt

Guss:

50 g Zucker
2 Eier
1 Becher Schmand

Zubereitung:

Hefe, Zucker und Milch im Mixtopf 3 Min./37°C/Stufe 2 schmelzen.

Restliche Teigzutaten dazu geben und 3 Min./Brotstufe kneten lassen.

Umfüllen und 30 Min. zugedeckt gehen lassen.

Topf spülen.

Den Teig anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und die Ränder hochziehen.
Nochmals gehen lassen.

Äpfel schälen, halbieren und einschneiden (nicht durchschneiden).

Die Apfelhälften auf dem Teig verteilen.

Nun noch die Rosinen und Zimt darüber streuen.

Dann den Guss 1 Min./Stufe 5-­6 rühren lassen und anschließend über die Äpfel verteilen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 30­35 Min. bei 180 °C (O/U) backen.

Quelle: Landhaus­Team.de – Buch / Kalender 2016

Foto: Nicole Frick

 

hochgeladen am

von

Schreibe einen Kommentar