Folienkartoffeln mit Gemüsehaube

Heute haben wir für Euch wieder ein tolles und schnell gemachtes „all in one-Gericht“ als #Rezept der Woche.

Im #Varoma® kinderleicht und fast von alleine zubereitet.

Lasst es Euch schmecken!

Liebe Grüße, euer #Landhaus-Team.

Zutaten:

4 große Kartoffeln
Wasser
Salz
1-2 Knoblauchzehen
Kräuter z.B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum
3 Becher Schmand
1 Becher saure Sahne
1 Becher Creme fraiche
1 Löffel Senf
Essig & Öl
Kräutersalz
Pfeffer
einige Brokkoliröschen
einige Blumenkohlröschen
1-2 Wurzeln (Möhren, Karotten)
1 l Gemüsebrühe
geriebener Käse z.B. Gouda

Zubereitung:

Kartoffeln 20-30 Min. in Salzwasser kochen (im „normalen Topf“ kochen, da für den Gareinsatz zu groß).

Knoblauchzehen und Kräuter wie z.B. Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Dill usw. 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

Schmand, saure Sahne, Creme Fraiche, Senf dazugeben und mischen.

Dann die Soße mit Essig und Öl, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Die Soße umfüllen und den Mixtopf ausspülen.

Ein paar Brokkoliröschen, ein paar Blumenkohlröschen, Wurzeln (Karotten/Möhren) in Scheiben in den Varoma® legen.

Gemüsebrühe in den Mixtopf füllen und das Gemüse 30 Min./Stufe1/Varoma® garen.

Ofen auf 200 °C vorheizen, die gekochten Kartoffeln halbieren und auf Alufolie legen.

Aus der Folie kleine „Gondeln“ formen (die Enden einzwirbeln) und den garen Brokkoli, die Möhren und den Blumenkohl auf der Kartoffel verteilen.

Die Kräutersoße drüber geben und mit geriebenem Käse bestreuen.

Die offenen Enden der Folie zusammenstecken und die Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes

Backblech legen und 20 Min. in den vorgeheizten Ofen schieben.

Anmerkung: Buch: Abgedampft Band 1 (Varoma®), Fotos: Katja Roß

www.landhaus-team.de

hochgeladen am

von

Schreibe einen Kommentar