Ananas-Schmand Kuchen

Ananas-Schmand Kuchen

 

REZEPT DER WOCHETHERMOMIX ® REZEPTE

Wenn wir an die Ananas denken, ist es schon immer ein bisschen Sommer. Geht es euch auch so?

Heute zeigen wir im Blog ein #Thermomix® #Rezept für einen herrlich frischen Ananas-Schmand Kuchen, der auch in kleinen Schnittchen rießige Freude bereitet. Wir immer wünschen wir viel Spaß beim Nachbacken. Euer #Landhaus-Team.

 

Ananas-Schmand Kuchen

Ein herrlich frischer Ananas Schmand Kuchen, der auch in kleinen Schnitten riesen Freude bereitet

 

 

Vorbereitung 15 Minuten

 Kochzeit       35 Minuten

 

ZUTATEN

Biskuit

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Mandelplättchen

Creme

  • 1 kleine Dose Ananas Abtropfgewicht 340g (in Ringen)
  • 1 Pck Sofort Gelatine
  • 0,25 Liter Ananassaft
  • 0,25 Liter Sahne
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 200 g Schmand

Dekoration

  • 50-100 g weisse Raspelschokolade

 ANLEITUNGEN

Für den Biskuit

Backofen vorheizen. Schmetterling einsetzen und die Eier trennen. Das Eiweiß 2,5 Minuten auf Stufe 4schaumig schlagenZucker und Vanillezucker ab 1,5 Minuten Rührzeit löffelweise dazugeben und anschließend das kurz das Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und 10 Sec Stufe 3 unterheben. Alles in eine mit Backpapier ausgelegten Springform füllen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Bei 180° Unter-Oberhitze oder ca. 160° Heißluft unter regelmäßiger Beobachtung 30 Minuten backen. Den ausgebackenen Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. Den Boden aushöhlen, sodass ein 2 cm breiter Rand bestehen bleibt. Das Innere zerkrümeln und beiseite stellen.

Für die Creme

Ananasstücke gut abtropfen lassen, den Saft auffangen, einen Teil der Ananasringe in kleine Stückchen schneiden, die restlichen Ringe zur Dekoration zur Seite legen. Ananassaft in den Mixtopf füllen, die Gelatine zugeben und 2 Minuten auf Stufe 3 verrühren, umfüllen und den Mixtopf säubern. Schmetterling einsetzen, Sahne einfüllen und diese auf Stufe 3 nach Augenmaß steif schlagen. Schmand, Zucker, Vanillezucker und den kalten Ananassaft auf Stufe 1 untermischen, den Schmetterling entfernen und nun vorsichtig die Ananasstückchen unterheben. Den Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring drum herumstellen. Nun die Ananasmasse in den ausgehöhlten Boden füllen und die Krümel darüber streuen, den Ananasringen belegen und mit der Raspelschokolade bestreuen.

REZEPT HINWEISE

Wird Sofortgelatine genutzt, kann diese direkt eingerührt werden. Gelatine und Blattgelatine muss zuerst eingeweicht und mit etwas Flüssigkeit erwärmt werden.

Viele weitere Rezepte findet Ihr unsere Büchern, Heften und Fibeln auf www.Landhaus-Team.de

hochgeladen am

von

Schreibe einen Kommentar