Cassata Alla Siciliana

Ostern steht vor der Tür und sicher geht es auch auch so, dass ihr die typischen Osterrezepte liebt, gerne aber auch mal etwas Abwechslung auf den Ostertisch bringen möchtet. Wußten wir es doch! ? Kommt mir uns ins wunderschöne Sizilien, (aktuell blüht es dort und die Weiden sind wundervoll grün) und lasst euch vom wunderbaren Geschmack der Cassata Siciliana überraschen!

Das heutige #Rezept ist, wird euch viele Punkte auf der „Lecker-Skala“ einbringen und ist unter Kennern ein wahrer Festschmaus! Neben der leckeren Cassata findet ihr in unserem Heft“Osterrezepte für den #Thermomix®“ noch über 70 weitere erprobte Rezepte für ein gelungenes Osterbrunch oder tolle Ideen für Mitbringsel zu Ostern.

Natürlich ist dieser Kuchen nicht nur für Ostern geeignet, auch rund ums Jahr wird er gerne verspeist und ist somit, wie man auch an unseren Bilder sehen kann, variabel in Form und Dekoration.

Ein frohes Fest wünscht das #Landhaus-Team.


Vorbereitung: 15 Minuten

Kochzeit: ca 60 Minuten

 

ZUTATEN
Teig
Glasur
Teig
  1. Ofen auf 170°C (O/U), 150°C (Umluft) vorheizen. Springform (22cm Durchmesser) fetten und mit Mehl bestäuben. Zitronat und Belegkirschen ca. 3 Sek./Stufe 4-5 zerkleinern.
  2. Butter, Eigelb und Zucker hinzufügen und 30 Sek./Stufe 4 schaumig rühren. Vier Eiweiß und die restlichen Zutaten für den Teig dazugeben und alles 2 Min./Stufe 3-4 verkneten.
  3. Teig in eine Springform füllen, glatt streichen und ca. 50-60 Min. bei 170°C backen. Etwas abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen.
Glasur
  1. Puderzucker mit Eiweiß, Kokosfett und Zitronensaft in den Mixtopf geben, 10Sek./Stufe 3 zu einer dickflüssigen Glasur verrühren und über den Kuchen fließen lassen. Nach Belieben verzieren.
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

18 − drei =

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll Up