Karottenbrot

Nicht nur zum Frühstück oder Abendessen ist Brot oft die 1. Wahl. Auch wenn es schnell gehen muss greifen wir zu. Damit es nicht langweilig wird, variiert nicht nur der Belag, auch für Brote gibt es allerlei Rezepturen.

Das heutige #Rezept der Woche beherbergt ein saftiges und fluffiges Karottenbrot, dessen Zubereitung im #Thermomix® ein Kinderspiel ist. Sagt uns doch in den Kommentaren, wie es euch geschmeckt hat.

Liebe Grüße, euer Landhaus-Team.

Vorbereitung:         5-10 Minuten

Kochzeit:                 70-75 Minuten

Wartezeit:               70 Minuten

 

ZUTATEN

  • 500 ml Wasser heiß
  • 150 g Karotten roh und geschält
  • 1 Würfel Hefe oder 1,5 Tütchen Trockenhefe
  • 1 EL Honig oder Zucker
  • 800 g Dinkelmehl Type 630
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Kreuzkümmel gemahlen
  • 4 EL Öl

ANLEITUNG

Wasser und Karotten in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 8 mixen.

Hefe, Honig, Dinkelmehl, Salz und Kreuzkümmel dazu geben und 3 Min. auf Kornstufe verarbeiten.

Deckel öffnen und 4 EL Öl am Rand verteilt einlaufen lassen. Nun nochmals 30 Sek./Brotstufe mixen.

Den Teig in eine ausgeölte Schüssel umfüllen und an einem warmen Ort 60 Min. gehen lassen. Nach der Hälfte Zeit, den Teig einmal unterkneten.

Nach dem aufgehen, den Teig auf der Arbeitsfläche rund oder lang formen und auf ein mit Dauerbackfolie oder Backpapier belegtes Backofengitter legen.

Teig nochmals 10 Min. ruhen lassen. Brot formen und in den heißen Backofen schieben. (Oder den Teig in einen mit Mehl ausgestreuten Tupper Ultra Topf geben und mit Deckel 60 Min. backen, dann austuppern und 15 Min. auf dem Backofengitter fertig backen.)

Bei 175 °C ca. 70-75 Min. backen.

Foto & Rezept: Ute Galla

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

3 × 3 =

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll Up