Feine Weihnachtssterne

Freut ihr euch schon auf die Feiertage? Sicher habt ihr schon alle Tage im Kreise euer Liebsten verplant. Fehlt also nur noch das passende Mitbringsel. Bitteschön! ? Hier unser Figurbewusstes  Plätzchen #Rezept zum Schlemmen ohne Reue. Noch besser: Das Ganze kostet euren #Thermomix® nur eine Minute Arbeit.

Wer die Weihnachtszeit ohne schlechtes Gewisse geniesen möchte, sollte „Das große Weihnachtsbuch zum Abnehmen“ ins Auge fassen, denn dort warten über 110 leckere Rezepte, die mit weniger fiesem Hüftgold auskommen.

Lasst es euch schmecken, euer #Landhaus-Team!

Vorbereitung: 10 Minuten

Kochzeit: 12 Minuten

Wartezeit: 30 Minuten

ZUTATEN
ANLEITUNGEN
  1. Ei Trennen, Mandeln mit Mehl, Backpulver, Salz, 80g Puderzucker, Margarine, Eigelb, Bittermandel-Aroma und Milch in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4 zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen.
  2. Den Teig zwischen 2 Folien dünn ausrollen, 40 Sterne ausstechen und auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech setzten. Den restlichen Puderzucker mit Eiweiß und Wasser in einer kleinen Schüssel glatt rühen und auf die Plätzchen streichen.
  3. Weihnachtssterne im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200° (Gas Stufe 3) ca. 12 Minuten backen und anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

zehn − eins =

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll Up